Triple Shortcut "New Work", 26.02.2018

PdfTriple Shortcut New Work

Idee

Triple Shortcut Evening Events – freudvolle Dekonstruktionen und gemeinsame Anregungen

New Work – selbstorganisiert, eigenverantwortlich, von überall, jeder Zeit, selbst gewählt, virtuell, transparent, kollektiv, demokratisch – Welt neuer, alternativer Arbeitsformen

New Work ist zweifelsohne einer der Modebegriffe in der heutigen Arbeitswelt – aber was bedeutet New Work eigentlich und was auch nicht? „Macht die Menschen stärker, dann wird die Welt der Arbeit besser“ sagte der Vater der New Work Bewegung, Frithjof Bergmann, kürzlich auf einer Veranstaltung. Was heißt das und wie kann das gelingen in einer Zeit, in der jüngste Beispiele sowohl in der old als auch der new Economy zeigen, dass hauptsächlich der Shareholder Value im Mittelpunkt unternehmerischen Handelns steht?

Ablauf

Triple Shortcut 1

Wir wollen gemeinsam einen inspirierenden und freudvollen Abend verbringen, um über den Begriff und seine Bedeutungen zu diskutieren, zu streiten und den ein oder anderen gemeinsamen Nenner zu finden.

Der Abend wird sich in zwei Teile teilen: den Startschuss geben kurze Impulse von Praktikern und Experten. Wir gehen dann fließend über in einen informellen Austausch zu zweit, zu dritt oder in kleinen Gruppen.

Bei Getränken und Snacks schauen wir, wohin uns das Thema treibt. Wir freuen uns auf Euch!

Termine & Orte

triple shortcut "New Work"

26. February 2018

Ort: Hufelandstr. 22
10407 Berlin

iCal

Organisatorisches

Start: 18.00 Uhr

Ende: hängt von Euch ab …

Es treffen sich ausgewählte Praktizierende, Beratende, Forschende und Interessierte; max., 20 Personen

Anmeldung

Um Anmeldung wird gebeten – bei Julius Lassalle, jl@trinfactory.com