agile triple jump Konferenz "Dekonstruktion digitaler Zukünfte" 3./4. Mai 2018

Pdfagile triple jump 2018

Idee

disruptive Gesellschaft – Systeme + Zukunft
digitale Zukunft – Gesellschaft + Systeme
agile Systeme – Zukunft + Gesellschaft

Wir wollen mit dem agile triple jump 2018 Irritationen stiften, Impulse setzen, wirksam werden.

Neugierig! Leicht! Freudvoll! Anregend!
Experimentell! Dran! Wertvoll! Irritierend!
Geschützt! Achtsam! Offen! Verantwortlich!
Es geht, was geht!

Ein Raum für Experiment und Erfahrung, der sich befragend selbst fortschreibt.

Ablauf

agile triple jump - sprint to prepare

Absprung 1: 26. Februar 2018
Triple Shortcut Evening Event New Work

Absprung 2: 19. März 2018
Triple Shortcut Evening Event Digital Leadership

Absprung 3: 16. April 2018
Triple Shortcut Evening Event Customer Experience

Landung: 3./4. Mai 2018
Konferenz agile triple jump

Rahmenprogramm 3. Mai 2018
13.00 Uhr Lunch
14.00 Uhr Eröffnungssession Tag 1
15.00 Uhr Panels und Workshops (Stream A – Stream D)
18.00 Uhr Tagesabschluss Tag 1
19.00 Uhr Musikalische Zwischentöne
20.00 Uhr Dinner

Rahmenprogramm 4. Mai 2018
9.00 Uhr Breakfast
10.00 Uhr Eröffnungssession Tag 2
11.00 Uhr Panels und Workshops (Stream A – Stream D)
14.00 Uhr Tagesabschluss Tag 2
15.00 Uhr Coffee

Konferenz Stream A: Business meets Future - 90 min Diskurs mit Gästen

3. Mai, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Zukünftige Herausforderungen des digitalen Business
Zu Gast: Dr. Anja Hagen, GF Cornelsen Verlag & Dr. Michał Sobótka, GF GWAdriga & Michael Weber, Vorstand Blume 2000 New Media

3. Mai, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Human Resources – Retter der abgehangenen Menschen oder Vorreiter der Digitalisierung
Zu Gast: Alexandra Heinrichs, GF Unilever Deutschland & Simone Menne, AR BMW AG und Deutsche Post AG

4. Mai, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Marketing als Treiber, Treiber des Marketings
Zu Gast: Andreas Joebges, CTO Retail Media Group & Turadj Schahbasi, VP Global Marketing Kühne und Nagel Management & Klaus Schwab, GF Plan.Net

4. Mai, 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Beratung im Kontext von Disruptionen und Normalitäten
Zu Gast: Julia Culen, GF cmpartner & Lars Burmeister, GF Co[13] & Thomas Dallüge, GF trinfactory

 

Konferenz Stream B: Theory meets Deconstruktion - 60 min Workshop

3. Mai, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Change gestalten: Modelle und Methoden – Sind sie noch erfolgreich und zeitgemäß?
N. Cichy, Co[13] & M. Rochow, Co[13] &  K.-U. Thust, Co[13]

3. Mai, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Gemeinsam-Anders-Leisten: Was bedeuten die aktuellen Veränderungen für Unternehmens-Kulturen, -Strukturen und Führung?
Petra Wefels, Co[13] & Thomas Hagedorn, Co[13]

4. Mai, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Muss jetzt alles agil sein, oder was? Wie Führungskräfte Orientierung behalten und geben können.
Th. Theuring, R+V & B. Buchner, MAN & N. Schön, G+J

4. Mai, 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Vom Beraten zum selber Leben – die Inhouse-Beratung von DB Training wird agil
M. Braun & S. Steinberg, Deutsche Bahn AG, DB Training – Learning & Consulting

Konferenz Stream C: Experiments and Tools - 60 min Workshops

3. Mai, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Common Ecosystem – Konsequenzen relevanter Umwelten treiben Strategie (Tool)
J. Gebauer, trinfactory & M. Stein, trinfactory

3. Mai, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Postdigitale Perspektiven – Aus der Zukunft auf die Zukunft schauen (Tool)
M. Trögel, trinfactory & B. Tenbusch, trinfactory

4. Mai, 11.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Organisationsentwicklung durch die Arbeit mit Dilemmata, Microhabits und Intensitäten (Tool)
J. Lassalle, trinfactory & R. Sontheimer

4. Mai, 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Aufbruch und Überforderung – Unsere Welt ist in einer rasanten Entwicklung. Was können wir tun, damit wir unsere eigene innere Stabilität erhalten und weiter stärken?
Ch. Götz, Co[13] & L. Steinhilper, Co[13] & E.-M. Preier, Co[13]

Konferenz Stream D: Core meets Context - Workshop, Instalationen und ein Barcamp

Gedanken zu einer verwunderten Welt – Interviewausschnitte
M. Trögel, trinfactory

Neue Arbeitsformen erfordern neues Lernen. Manager und Berater intervenieren heutzutage anders? Ein spannendes Experiment mit freudvoller Ausgang, Reibung inkludiert
M. Hillebrand, Co[13] & L. Burmeister, Co[13]

3 Loungebereiche für die gemeinsame Beschäftigung an mitgebrachten Themen … das atj-Barcamp
Themenangebote unter slack: agiletriplejump.slack.com

Anstiftende

Termine & Orte

triple shortcut "New Work"

26. February 2018

Ort: Hufelandstr. 22
10407 Berlin

iCal

triple shortcut "Digital Leadership"

19. March 2018

Ort: Hufelandstr. 22
10407 Berlin

iCal

triple shortcut "Costumer Experience"

16. April 2018

Ort: Hufelandstr. 22
10407 Berlin

iCal

Konferenz agile triple jump

3. May 2018 - 4. May 2018

Ort: Magazin in der Heeresbäckerei,
Köpenicker Str. 16/17
10997 Berlin

iCal

Organisatorisches

Come together

Musikalische Besinnung, Gedanken und Gespräche, Speisen und Getränke, gemeinsame Zeit am Abend des 3. Mai

Plattform für das Barcamp

Für die gemeinsame Zusammenarbeit wird folgende Slack-Plattform genutzt:

agiletriplejump.slack.com

Unkostenbeitrag

Jeder Teilnehmer beteiligt sich mit 190 € zzgl. Mehrwertsteuer am agile triple jump 2018.

 

Anmeldung

Anmeldungen bitte an Maria Trögel, mt@trinfactory.com