von

Organisationen als Kommunikationssysteme

von

Ein Blick auf Organisationen aus systemtheoretischer Perspektive. Fritz Simon erklärt in „einfacher“ Weise wie Organisationen als soziale Kommunikationssysteme verstanden werden können. Zwischen „Spielern“ – den Personen – und „Spielregeln“ – der organisationalen Struktur und den organisationalen Prozessen – zu unterscheiden hilft immens für organisationale Veränderungsprozesse.