von Maria Trögel

Buchempfehlung: "Die letzte Stunde der Wahrheit"

von Maria Trögel

Buchempfehlung:

Die Komplexität der Gesellschaft zu verstehen und wirklich ernst zu nehmen, dafür plädiert der Soziologe Armin Nassehi in seinem Buch „Die letzte Stunde der Wahrheit“. Er betrachtet konkret aktuelles Zeitgeschehen wie das Phänomen PEGIDA und gängige Diskurse. Alte Grenzziehungen wie rechts und links scheitern an der Komplexität der Gesellschaft. Nassehi fordert ein neues vernetztes Denken.

„Wer in der Gesellschaft heute etwas erreichen, etwas steuern und gestalten möchte, muss die Erfolgsbedingungen und Limitationen des anderen verstehen und mit ihnen operieren können.“

Hier spricht er über sein Buch: